Startseite     Aktuelle Ausgabe     Alle Ausgaben     Abonnement     Impressum
Aktuelle Ausgabe 3 / 2016


Bauernhäuser
von der Rhön bis zum Königssee



Vielfältig wie Kultur und Landschaft in den verschiedenen Regionen Bayerns ist auch die traditionelle Bauweise auf dem Land.

Im Norden ist es der schmuckvolle fränkische Fachwerkbau oder das schieferverkleidete Blockhaus des Frankenwalds, im Bayerischen Wald der Blockbau mit Holzbalkon des Waldlerhauses, in der Mitte Bayerns das kalkplattengedeckte, mediterran anmutende Jurahaus, im südlichen Niederbayern das Rottaler Stockhaus mit seinem breiten Prachtgiebel, im oberbayerischen Voralpenland der wettergeschützte Einfirsthof mit Legschindeldach und schließlich das strohgedeckte, einhüftige Dach in Teilen Mittelschwabens.

Der Erhalt dieses unschätzbaren Kulturerbes ist die Aufgabe von uns allen. Mit jedem abgebrochenen ländlichen Baudenkmal verliert Bayern einen Teil seines unverwechselbaren Gesichts und seines einzigartigen Charakters.








Inhaltsverzeichnis